Datenschutz & Cookies

LernSpiele24.de verzichtet vollständig auf personalisierte oder störende Werbeformate. Wir verwenden Cookies nur, um uns ständig zu verbessern und den Erfolg unserer Empfehlungen zu messen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper

Ich kombiniere: Es ist ein Adventure

Der britische Detektiv Sherlock Holmes dürfte, trotz der Tatsache seiner rein fiktionalen Existenz, eine der berühmtesten Persönlichkeiten des Empires sein. Nur allzu oft ließ er den Geheimdienst Scotland Yard in einem schlechten Licht dastehen, da er besondere Kriminalfälle, zusammen mit seinem Sidekick Dr. Watson, viel schneller aufzuklären vermochte.

Immer ganz dicht dran

Auf dem PC hat er dies bereits viermal erfolgreich bewerkstelligt, die fünfte Episode erscheint nun ebenfalls für Xbox 360. Wie der Titel schon verrät, jagt das Kriminalduo den Serienmörder Jack the Ripper, der 1888 für bizarre Mordfälle sorgte, auch im wirklichen Leben. Recht schnell zeigt sich hier die große Stärke des Titels, denn die Story ist gut erzählt, stets nahe am Geschehen und baut einen immer weiter ansteigenden Spannungsbogen auf. Sehr viel zu verdanken hat dieser Pluspunkt der deutschen Synchronisation, die sehr gute und glaubwürdige Arbeit abliefert. Das Spiel ist übrigens historisch korrekt: Bekannte Mordopfer und in den Fall involvierte Person finden allesamt Erwähnung.

Allerdings bleibt die Frage offen, ob die dröge Gestaltung des Londoner Armenviertels originalgetreu rüberkommen soll oder ob hier einfach die Grafikleistung der Xbox 360 unterschätzt wurde. Die Texturen könnten um einige Zacken schärfer sein und den Figurenmodellen würde ein Besuch bei der Schule der vernünftigen Gesichtsmimik nicht schaden (siehe Trailer oben). Der grau-braune Farbton mag zum Hintergrund passen, doch hier sahen andere Spiele mit ähnlicher Thematik besser aus.

Anzeige

  • Sherlock-Holmes-jagt-Jack-the-Ripper-01
  • Sherlock-Holmes-jagt-Jack-the-Ripper-02

Such, Sherlock, such!

Sie spielen im Übrigen nicht fortwährend nur den Meisterdetektiv, sondern schlüpfen hin und wieder in die Haut seines Assistenten. Der ist dann meist für die unspannenden Arbeiten zuständig, die viel Lauferei beinhalten und das Spiel leider künstlich in die Länge ziehen. Rätsel löst Sherlock Holmes meist persönlich, doch sind diese vor allem zu Beginn nicht wirklich der Rede wert, da sie sich recht leicht lösen lassen. Toll hingegen ist, wie die zeitliche Abfolge der Ereignisse immer logisch nachvollziehbar von Holmes zusammengefasst werden. Dr. Watson, also Sie, muss dann die Schlussfolgerung ziehen.

  • Sherlock-Holmes-jagt-Jack-the-Ripper-03
  • Sherlock-Holmes-jagt-Jack-the-Ripper-04
  • Sherlock-Holmes-jagt-Jack-the-Ripper-05
  • Sherlock-Holmes-jagt-Jack-the-Ripper-06

Was können Sie lernen?

  • logisches Denken, Kombinationsvermögen

Für wen eignet sich das Spiel?

  • Spieler aller Altersgruppen mit Interesse an klassischen Adventure-Denkspielen

Günstig bestellen bei amazon.de:

Alternativ erhältlich für PC:

Information und Wertung

Vertrieb
Genre
Spieler
Sprache
USK
Erhältlich
Pro
Contra
Koch Media
Brain Training
1
Deutsch
ab 12
Jetzt!
originalgetreu und gut synchronisiert
London versinkt in grauen Texturen
Adventures auf der 360 sind sehr rar gesät. Sherlock Holmes eilt erfolgreich zur Hilfe.

Funktionen, Sprecher, Kamera

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper Karte

Das Spiel verfügt über viele Komfortfunktionen. Anstatt alles akribisch abzusuchen, dürfen besondere Merkmale im Raum mit LT hervorgehoben werden. Den Rest müssen Sie kombinieren. Anfängliche Rätsel sind kein großes Problem, später muss man seine Zellen anstrengen. Die Synchronsprecher leisten erstklassige Arbeit. Unter ihnen sind auch viele bekannte Stimmen. Langweilig wird es akustisch nicht. Die Kamera zeigt das Geschehen entweder aus festen Winkeln oder der Egoperspektive.

Anzeige