Datenschutz & Cookies

LernSpiele24.de verzichtet vollständig auf personalisierte oder störende Werbeformate. Wir verwenden Cookies nur, um uns ständig zu verbessern und den Erfolg unserer Empfehlungen zu messen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Lips

Under my Umbrella, ella, ella, eh, eh...

Was bietet sich für ein Partyspiel besser an, als es direkt unter Extrembedingungen auf einer echten Party zu testen? Haben wir gemacht. Über mehrere Stunden hinweg kamen schnell die Stärken von Microsofts Karaoke-Kampfansage an SingStar, jedoch auch einige Mankos ans Tageslicht.

Die Mischung macht's

Genau 40 Songs haben es in die deutsche Fassung geschafft, die sich nicht großartig von der US-Version unterscheidet. Hier und da wurden einige Interpreten durch deutsche Künstler ersetzt. Ungeachtet des Musikgeschmacks dürften De Randfichten und DJ Ötzi aber nur mit einer Menge Alkohol erträglich werden. Insgesamt darf man die Liste als gut gemischt betrachten. Sie müssen sich zum Vergleich einfach vor Augen halten, dass SingStar schon gefühlte 12.000 Ableger und dementsprechend ein breites Genre-Spektrum vorweisen kann. Einen großen Pluspunkt verdient sich Lips durch das Hinzufügen eigener Songs von der Festplatte, zusätzlich zum Download-Content. Gleichzeitige Schwäche dabei: Sind Sie nicht mit Xbox Live verbunden und/oder der Song ist bei Microsoft noch nicht gelistet, gibt es zunächst weder Texte noch einen Balken für die Gesangserkennung. Wie gesagt, zunächst. Das kann sich in Zukunft ja noch ändern. Die Idee an sich ist jedoch vorbildlich.

Der Rivale: SingStar 3

Die bekannten Spielmodi wie Solo, Duett, Hotseat und Duell warten ebenso wie eine USB-Kamera-Unterstützung. Packen Sie ein PSEye an die Konsole, können Sie Ihren Gesang aufnehmen und sogar online stellen. Ebenfalls wieder mit an Bord ist der SingStore. Wenn Ihnen die 30 Songs auf der Disk irgendwann zu den Ohren herauskommen sollten, können Sie sich hier online für kleines Geld frische Songs für SingStar herunterladen. Was uns leider komplett abgeht, sind neue Ideen. Wirklich frischer Wind weht nur bei der Songauswahl – und die hat man ja mit dem angesprochenen SingStore bereits zur Genüge.

Wertung: GUT (83%)


Das eigentliche Singen unterscheidet sich nicht großartig von Sonys Pendant, hinzugekommen sind jedoch bewegungssensitive Elemente. Ähnlich wie bei Guitar Hero füllt sich mit der Zeit ein Balken auf, der bei 100% mit dem Hochreißen des (kabellosen) Mikrofons einen Punktemultiplikator aktiviert. Wer gerade nicht singt, darf mit dem Mikro und wahlweise auch mit dem Gamepad klatschen oder Percussion-Instrumente nachahmen. Diese Features funktionieren zwar, wirken aber aufgesetzt und gingen im Praxistest ein wenig unter. Von der Bühne gescheucht werden kann man übrigens auch nicht, egal wie schlecht Sie singen. Es gibt dann halt nur keine Punkte. Stimmung machte Lips trotzdem, jeder wollte früher oder später seine Gesangskünste unter Beweis stellen. Ein Ersatz für SingStar ist das Spiel nicht, wohl aber eine gute Alternative für alle 360-Besitzer.

Anzeige

  • Lips-01
  • Lips-02
  • Lips-03
  • Lips-04
  • Lips-05
  • Lips-06

Was können Sie lernen?

  • Rhythmus, Timing, Gesang, Tonalität

Für wen eignet sich das Spiel?

  • Spieler aller Altersgruppen mit Interesse an Musiklernspielen

Günstig bestellen bei amazon.de:

Anzeige

Information und Wertung

Vertrieb
Genre
Spieler
Sprache
USK
Erhältlich
Pro
Contra
Microsoft
Musik
1-2
Deutsch
ab 0
Jetzt!
kabellose Mikros, eigene Songs
Bewegungsfeature wirkt aufgesetzt
Karriere mit Zukunftspotenzial. Weit entfernt vom billigen Abklatsch.

Tracklist des Spiels

  • 2raumwohnung – 36 Grad
  • Ace of Base – The Sign
  • Alicia Keys – No One
  • Avril Lavigne – Complicated
  • Beyoncé – Irreplaceable
  • Blondie – Call Me
  • Chris Brown – With You
  • Coldplay – Yellow
  • De Randfichten – Lebt denn dr alte Holzmichel noch?
  • Depeche Mode – Personal Jesus
  • Dido – White Flag
  • DJ Ötzi – Ein Stern
  • Duffy – Mercy
  • Fettes Brot – Emanuela
  • Fool's Garden – Lemon Tree
  • Johnny Cash – Ring Of Fire
  • Kaiser Chiefs – Ruby
  • Kylie Minogue – Love At First Sight
  • Leona Lewis – Bleeding Love
  • Maroon 5 – Makes Me Wonder
  • Modern Talking – You´re My Heart, You´re My Soul
  • Morcheeba – Rome Wasn´t Build In A Day
  • Nena – 99 Luftballons
  • Nirvana – In Bloom
  • OOMPH! – Augen Auf!
  • Peter Bjorn And John – Young Folks
  • Peter Schilling – Major Tom
  • Pohlmann – Wenn jetzt Sommer war
  • Queen – Another One Bites The Dust
  • Radiohead – Fake Plastic Trees
  • Ramones – I Wanna Be Sedated
  • Reamonn – Supergirl
  • Rihanna – Umbrella
  • Roger Cicero – Frauen regier´n die Welt
  • Roland Kaiser – Santa Maria
  • Roxette – Listen To Your Heart
  • Seal – Amazing
  • The Jackson 5 – ABC
  • Xavier Naidoo – Dieser Weg
  • Yvonne Catterfeld – Erinner mich dich zu vergessen