Datenschutz & Cookies

LernSpiele24.de verzichtet vollständig auf personalisierte oder störende Werbeformate. Wir verwenden Cookies nur, um uns ständig zu verbessern und den Erfolg unserer Empfehlungen zu messen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Kung-Fu High Impact

Vor dem Fernseher zum Schwarzgurt!

Multi-Konsoleros kennen das Prinzip vielleicht schon aus Kung-Fu LIVE! für die PlayStation 3. Dort wurden Sie von der Kamera direkt ins Spiel übertragen und konnten Punks, Ninjas oder anderes Gesocks vertrimmen. Darstellung, Umfang und Kollisionsabfrage ließen leider arg zu wünschen übrig. Kung-Fu High Impact hat sich der Problemzonen angenommen und liefert mit Kinect-Support nun bessere, wenn auch nicht formidable Ergebnisse. Das Highlight ist ganz klar die Möglichkeit, selbst als Kinect-Spieler gegen vier Freunde zu kämpfen. Die treten mit dem Gamepad als normale Gegner an und sollten tunlichst zusammenarbeiten, um gegen die Spezialattacken des Kinect-Helden anzukommen. Diese werden ausgelöst, wenn der jeweilige Spieler eine bestimmte Haltung einnimmt. Klappt nicht immer, aber besser als bei Kung-Fu LIVE! Ein reines Multiplayer-Spiel bleibt Kung-Fu High Impact trotzdem, Einzelspieler bekommen zu wenig geboten. Unterm Strich: spaßig, abwechslungsreich und ziemlich anstrengend.

Anzeige

  • Kung-Fu-High-Impact-01
  • Kung-Fu-High-Impact-02
  • Kung-Fu-High-Impact-03
  • Kung-Fu-High-Impact-04

Was können Sie lernen?

  • Bewegungsabläufe im Kung-Fu, kuriose Combos, Ausdauer und Balance

Für wen eignet sich das Spiel?

  • Spieler aller Altersgruppen mit Interesse an (Kampf-) Sport und Fitness

Günstig bestellen bei amazon.de:

Anzeige

Information und Wertung

Vertrieb
Genre
Spieler
Sprache
USK
Erhältlich
Pro
Contra
dtp entertainment
Sport & Fitness
1-5
Deutsch
ab 12
Jetzt!
abwechslungsreich, fordernd, richtig witzig
für Alleinspieler kaum geeignet
Noch kein Schwarzgurt, aber auf dem besten Weg dorthin.